Pokémon Bank und PokéMover wegen Serverüberlastung veschoben

Geschrieben von Slash am 27. Dezember 2013 um 18:20

Die für den heutigen Tag zum Release geplanten Software-Titel Pokémon Bank und PokéMover wurden laut offizieller Mitteilung seitens Nintendo auf einen noch nicht bekannten Zeitpunkt verschoben. Grund sei das hohe Datenaufkommen, das vermutlich durch den Weihnachtsverkauf aufgetreten ist. Es gibt ebenfalls Probleme beim Herunterladen von Inhalten aus dem Nintendo eShop und dem Erstellen neuer Nintendo Network IDs.

Spielern, die Pokémon Bank trotz der aufgetretenen Probleme herunterladen konnten, wird die verbrauchte Testzeit am Erscheinungstag erstattet. Bis die Probleme behoben sind, ist der Service nicht verfügbar und die Inhalte wurden wieder aus dem Nintendo eShop genommen. Es ist sowohl der japanische als auch der europäische Raum betroffen. Der Status des Nintendo Network Services kann hier abgerufen werden.

Wann genau Pokémon Bank nun erscheinen wird, ist zurzeit noch nicht bekannt.

1

1
 Kommentar

  • Timo2241

    Das ist total kacke! Sie hättem dem einfach vorbeugen sollen, indem sie den Pokemover einfach ins Spiel einbauen !

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.